Unsere Kirche

Herzlich Willkommen

 

auf der Website der evangelischen Kirchengemeinde Leopoldshafen.

Aktuelles, Hintergründiges und Informatives finden sie hier über unsere Kirchengemeinde.

HIER werden Sie auf unseren Youtube-Kanal geleitet, wo Sie aktuelle im Live-Stream oder auch  zurückliegende Gottesdienste finden.

Viel Freude beim Lesen, beim Suchen und Finden!

 

Informationen für die Zeit vom 28.11. bis 5.12.2022 

Der neue Gemeindebrief ist da!  gemeindebrief Dez 2022

Der aktuelle Gemeindebrief ist erschienen und wird in den nächsten Tagen im Ort verteilt.
Ein herzliches Dankeschön dem Redaktionsteam, allen Autorinnen und Autoren und den Austrägerinnen und Austrägern!
Der Gemeindebrief liegt auch in der Kirche und im Gemeindehaus zum Mitnehmen aus.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Online-Angebote für die Adventszeit

Advent-online: Advent-online 2022
Unter www.advent-online.de können Sie sich registrieren und bekommen dann mehrmals in der Adventszeit einen adventlichen Impuls zugesandt.

 

 

Dein Familien-Adventskalender familien-adventskalender
Am 1. Dezember startet unter www.dein-familienadventskalender.de ein täglicher Adventskalender mit 24 Überraschungen für die ganze Familiie! Freuen Sie sich auf Videos mit weihnachtlichen Rezepten zum Backen mit Kindern und Basteltipps für Kinder zum Mitmachen. Und wer beim einen oder anderen Türchen miträtselt, kann am Gewinnspiel teilnehmen. 
Kinder erzählen die Weihnachtsgeschichte. Woher kommen eigentlich unsere Weihnachtsbäume? Wie wird Weihnachten weltweit gefeiert? Ihr seht Wissenswertes zu Advent und Weihnachten für Klein und Groß in Videos von zwei bis vier Minuten.

 

 

 

Der Evangelische Adventskalender - unterwegs mit der Ohrenweide Adventskalener 2022 evangelisch
evangelisch.de, das Portal des Gemeinschaftswerks der Evangelischen Publizistik (GEP) gGmbH, bietet in dieser Adventszeit einen
online-Adventskalender an. Nach der Anmeldung erhält man jeden Tag den Zugang zu einem Adventskalendertürchen. Der Kalender will mit Gedichten, alten Geschichten, modernen Gedanken und mit Bibeltexten ermöglichen, ein wenig Kraft in oft dunklen und anstrengenden Zeiten auf dem Weg zur Weihnachtshoffnung zu schöpfen. Hinter jedem Türchen befindet sich ein Hörerlebnis befindet, das augenblicklich Adventsstimmung weckt. Hier ist der Link zur Anmeldungsseite.

 

Herzliche Einladung zu den Gottesdiensten

(in der Regel werden die Gottesdienste, die in der Evang. Kirche in Leopoldshafen stattfinden live auf unserem Youtube-Kanal gestreamt: https://www.youtube.com/channel/UC8HG-WAfmAWFdQ_uQ0DKzyw)

Donnerstag, 24. November
19.00 Uhr Abendandacht Innehalten, in der Kirche
Sehr herzlich laden wir ein zum Innehalten mitten im Alltag mit Musik, Stille, Liedern, Texten und Gebeten!

Sonntag, 4. Dezember – 2. Advent
11 Uhr    Advent - eine Zeit der Freude?! - Gottesdienst UM ELF
mit Pfr. Boch und dem UM ELF-Team  - livestream
Die Musik macht unser Musikteam unter der Leitung von Popkantor Johannes Link. Ladet gerne noch Andere zu diesem besonderen Gottesdienst ein -  livestream

19 Uhr  Lebendiger Advent - ein Adventsfenster wird geöffnet - bei Familie Heger, Friedenstr. 1

Montag, 5. Dezember - Ökumenisches Hausgebet im Advent oekumenisches Hausgebet 2022
19.30 Uhr  Die Glocken der christlichen Kirchen in Baden-Württemberg laden wieder zum Ökumenischen Hausgebet im Advent ein. Ein Heft mit einem Vorschlag für die Gestaltung eines Hausgebetes (z.B. gemeinsam in der Familie, mit Nachbarinnen und Nachbarn oder mit Freunden) liegt in der Kirche aus. Sie können es sich aber auch hier herunterladen.

Vorschau:

Sonntag, 11. Dezember – 3. Advent
9.30 Uhr    Gottesdienst zum dritten Advent
mit Kirchenrat Dr. André Kendel - herzliche Einladung zum Adventsgottesdienst mit unserem früheren Pfarrer - livestream

Montag, 12. Dezember
19 Uhr  Lebendiger Advent - ein Adventsfenster wird geöffnet - Kindertagesstätte Rheinpiraten, Schwarzwaldstr. 2

Donnerstag, 15. Dezember
19 Uhr  Lebendiger Advent - ein Adventsfenster wird geöffnet - Evang. Kirche Leopoldshafen, Kirchgarten, Tullastr. 10

Sonntag, 18. Dezember - 4. Advent
9.30 Uhr  Gottesdienst zum vierten Advent mit Pfr. Boch - livestream
in diesem Gottesdienst werden die nachgewählten Ältesten in ihr Amt eingeführt!

11.00 Uhr Taufgottesdienst in der Kirche

Donnerstag, 22. Dezember
19 Uhr  Lebendiger Advent - ein Adventsfenster wird geöffnet - bei Familie Ehrmann, Leopoldstr. 75

Lebendiger AdventskalenderLebendiger Advent 2022

Es gibt wieder einen ökumenischen lebendigen Adventskalender, an (fast) jedem Tag zwischen 1. und 24. Dezember wird in Eggenstein, Leopoldshafen oder Neureut ein adventlich geschmücktes Fenster geöffnet, dazu gibt es meist eine Geschichte und Lieder und es ist Raum zur Begegnung. Herzliche Einladung. Die Termine entnehmen Sie bitte dem Flyer.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir proben wieder: Sing mit!Projektchor 11-2022

Wir, der Projektchor der Evang. Kirchengemeinde Leopoldshafen, dürfen endlich wieder miteinander singen, wollen den Weihnachts-Gottesdienst am Sonntag, 25. Dezember, mitgestalten und laden Dich herzlich ein, unverbindlich bei uns vorbeizuschauen, uns kennen zu lernen und mit uns zu singen.
Singen ist Balsam für die Seele - wie sehr hat uns das in den letzten beiden Jahren gefehlt! Mit Müh' und Not konnten wir uns in dieser Zeit in kleinem Kreis zweimal treffen, im letzten Jahr am Erntedank-Gottesdienst und dieses Jahr beim Dorffest mitwirken.
Aber jetzt legen wir ab 2. Dezember, jeweils freitags (2., 9., 16 und event. 23. 12.), 90 Minuten lang ab 19 Uhr im Evang. Gemeindehaus Leopoldshafen mit den Weihnachtsproben wieder richtig los. Was auf dem Programm steht, hat Jutta, unsere Chorleiterin zwar noch nicht verraten. Drei oder vier Lieder, eine Mischung aus Gospels, Spirituals und klassischen Weihnachtsliedern, wird sie wohl aussuchen und wie immer den richtigen Ton treffen, so dass die Proben Spaß machen und wir im Gottesdienst richtig gut klingen.
Wie es danach weiter geht, steht noch nicht fest, auf jeden Fall wären wir bei der nächsten Konfirmationsfeier gern wieder dabei. Denn dafür hat sich unser Chor einst zusammengefunden und 2023 können wir unser 15-jähriges Jubiläum feiern. Und vielleicht können wir dann sogar gemeinsam mit einigen anderen Chören ein Konzert zusammenstellen.
Komm doch vorbei! Wir freuen uns auf Dich und auf die Proben mit Dir!

 

Sonstige Termine (nähere Informationen s. unter "Termine")

Mittwoch, 30.11., 16.30 Uhr Konfi-Treff im Gemeindehaus

Mittwoch, 7.12., 17 Uhr Konfis treffen sich mit allen Konfis der Region zu "Let's talk about" in Neureut-Kirchfeld Lets talk about 12-2022
Bitte die Hin- und Rückfahrt selbst organisieren! Wir treffen uns pünktlich um 17 Uhr im Evang. Gemeindehaus ("Haus der Reformation")
Kiefernweg 22, Neureut.

Freitag, 9.12., 19 Uhr Probe Projektchor im Gemeindehaus

Mittwoch, 14.12.,
16.30 Uhr Konfi-Treff im Gemeindehaus
19 Uhr Kirchengemeinderat-Sitzung im Gemeindehaus

Donnerstag, 15.12., 14.30 Uhr Ökumenischer Seniorentreff im Gemeindehaus
alle Seniorinnen und Senioren sind herzlich eingeladen zum Seniorentreff mit Pfr. Boch. Die Flötengruppe wird zu Gast sein und uns mit adventlicher Musik zu erfreuen. Bitte laden Sie gerne noch andere zum Seniorentreff ein! 

Freitag, 16.12., 19 Uhr Probe Projektchor im Gemeindehaus

Freitag, 23.12., 19 Uhr eventuelle Probe des Projektchors

Kindergottesdienst
Für Kinder gibt es an (fast) jedem Sonntag auf dem Youtube-Kanal "Kirche mit Kindern digital" einen Online Kindergottesdienst (hier gehts dorthin)

 

Rückblicke und Informationen

„Seht die Vögel unter dem Himmel an“ - KinderBibelTag am 04.11.2022Kibita 2022

„Seht die Vögel unter dem Himmel an: Sie säen nicht, sie ernten nicht, sie sammeln nicht in die Scheunen; und euer himmlischer Vater ernährt sie doch.“ (Matt. 6,25)
Unter diesem Satz stand der Kinderbibeltag am 04.11.2022. Mit einer großen Gruppe Kinder durften wir zum ersten Mal seit langer Zeit wieder einen aufregenden und bunten Tag voller Geschichten, Singen, Basteln, Beten und Lachen erleben. Gemeinsam haben wir im Text aus dem Matthäus-Evangelium entdeckt, dass wir darauf vertrauen dürfen, von Gott versorgt zu sein, weil er uns so sehr liebt. Dafür haben wir uns in einem gemeinsam geschriebenen Dankgebet bedankt und Fürbitten für eigene Anliegen und Menschen, die uns wichtig sind, formuliert. Es war ein rundum gelungener Tag, der das 10-jährige Jubiläum dieses Projekts in unserer Gemeinde markiert hat und an dem wir Gott mitten unter uns spüren durften.

 

 

 

Kinderbibelwoche in der Kita Rheinpiraten Abschluss KIBIWO

Am Montag, den 24.10.22 konnte endlich unsere KIBIWO (KInderBIbelWOche) mit dem Thema „Der kleine Bücherwurm Fridolin und die Farben des Regenbogens! – Hoffnungs- und Mut-Mach-Geschichten“ gemeinsam mit Daniela Stähle starten. An jedem Tag dieser Woche stand eine Farbe des Regenbogens mit einer dazu passenden Bibelgeschichte im Mittelpunkt. Gemeinsam mit Fridolin, Frieda, Willi und der farbenfrohen Künstlerin Frau Kunterbunt gingen die Kinder auf Bibelentdeckertour. Am Montag begann es mit der Farbe Rot - die Farbe der Liebe - und die Kinder hörten die Geschichte vom verlorenen Sohn, der von seinem Vater wieder zu Hause aufgenommen wurde. Am Dienstag drehte sich alles um die Farbe Gelb, die hellste Farbe im Farbkreis. Durch Gelb als Licht erstrahlt alles noch viel bunter. Und so erfuhren die Kinder von Bartimäus, dem Blinden, den Jesus sehend machte. Mit der Farbe Grün und dem Gleichnis vom Senfkorn ging es dann am Mittwoch weiter. Am Donnerstag lauschten die Kinder dann der Geschichte von der Sturmstillung. An jedem Tag gab es für die Kinder anschließend auch noch ein zur Farbe und Geschichte passendes Bastelangebot. Auch haben wir in dieser Woche begonnen unsere Laternen zu basteln und so entstanden inzwischen schon zahlreiche Regenbogenlaternen. Der gemeinsame Familiengottesdienst in unserer evangelischen Kirche bildete am Freitag gleichzeitig den Höhepunkt und gelungenen Abschluss unserer KIBOWO. (Auf unserem Youtube-Kanal könnt Ihr den Abschlussgottesdienst anschauen: einfach hier klicken)

Mitarbeiter*innen für unsere Kita Rheinpiraten gesucht

in der Stellenausschreibung rechts finden Sie nähere Informationen.

Stellenausschreibung Oktober 2022

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Angebot für Trauernde

„Kein Abend mehr zu zweit“ - Gesprächskreis für jung Verwitwete ab November 2022 in Dettenheim und Wiesental Trauergruppe

Der Tod eines uns nahestehenden Menschen kann uns hilflos, orientierungslos, sprachlos machen. Nichts ist, wie es einmal war. Es gibt ein „davor" und ein „danach". Vieles wird neu Gelebt, vieles neu erlebt. In Zeiten der Trauer kann es hilfreich sein, Menschen in einer ähnlichen Situation zu begegnen. Der Austausch, das miteinander Aushalten kann als gut und wohltuend erlebt werden.
Was wir wollen: Uns gegenseitig über die Gefühlswelt der Trauer austauschen, gemeinsam kreativ werden, ein Trauermodell kennen lernen, das veränderte Leben in den Blick nehmen.
Bei uns:
• trifft man andere Trauernde, denen es ähnlich geht.
• darf man reden über seinen Umgang mit dem Verlust.
• darf man weinen, darf sich fallenlassen und zurückziehen.
Zielgruppe: Menschen, die vor ihrer Lebensmitte um einen nahestehenden Menschen trauern und dieser Trauer Raum und Zeit geben möchten. Unabhängig vom Zeitpunkt des Verlustes.

In Dettenheim– Liedolsheim
Termine: 15.11., 29.11., 13.12., 10.01., 24.01. & 07.02.um 19:00 Uhr
In Waghäusel– Wiesental,
Termine: 23.11., 07.12., 21.12., 18.01., 01.02. & 15.02. um 19:00 Uhr
Nähere Informationen zu den Leitungsteams, Kosten, Adressen und zur Anmeldung finden Sie im Flyer (s. rechts)

 

 

 

 

 

Weitere Rückblicke und Informationen

Neues Konfi-Format der Region Südliche Hardt - Bericht vom ersten Treffen am 5. Oktober in Eggenstein  
Let's talk about.. bringt junge Menschen aus einer Region mittwochnachmittags zusammen.

Auf einmal ist es mucksmäuschenstill im Saal. Wo gerade noch über 90 KonfirmandInnen und Konfirmanden sich Gedanken über ihr Lieblingsessen gemacht haben, hören sie nun andächtig zu wie Deborah von ihren Erfahrungen mit dem Essen erzählt. "Als mein Freund zu mir sagte, er wüsste gar nicht, wie so viel Fett überhaupt laufen könnte, war es für mich vorbei und ich begann immer weniger zu essen." Die junge Frau erzählt per Video eindrucksvoll von ihren Erfahrungen mit dem Essen und wie ihre Familie, der Glaube an sich selbst, aber auch Gott ihr in dieser schwierigen Situation wieder herausgeholfen hat. Es ist der thematische Schwerpunkt beim neuen Konfi-Regio-Format "Let's talk about..." an diesem Nachmittag in Eggenstein, zu dem die KonfirmandInnengruppen aus Kirchfeld, Süd und Nord sowie Eggenstein und Leopoldshafen zusammen gekommen sind. Das Gemeinschaftsgefühl stärken, die Power der Gruppe erleben, gemeinsam singen, beten und nachdenken waren die wichtigsten Kriterien für die hauptamtlichen PfarreriNnen und TeamerInnen diesen neuen Weg zu gehen. Einmal im Monat soll dieses Format daher den gewöhnlichen Konfi-Unterricht am Mittwochnachmittag ersetzen - und bei den Konfis kommt es an. "Total gut hat es mir gefallen.", erzählt eine Konfirmandin, ehe sie sich noch einen Cocktail schnappt, den die TeamerInnen aus Eggenstein liebevoll vorbereitet hatten. Zuvor war noch Köchin Maxi aus dem Eggensteiner Anker eine spannende Gesprächspartnerin gewesen, die von ihren positiven Erfahrungen mit dem Essen berichtet hat. Tolle Musik von Bezirkskantor Johannes Link und Sängerin Hanna Derr runden den Nachmittag ab. Nach 90 Minuten machen sich alle wieder auf den Heimweg - in der Gewissheit, dass manches noch nach klingen wird. 
 
 
 
 
 
 
 


Eine neue Veranstaltungs-Reihe - "Wir müssen reden" - Vortrag - Fragen - Diskussion - Austausch

Im Mai 2022 startete die neue Veranstaltungsreihe "Wir müssen reden" - zu unterschiedlichen Themen möchten wir anhand eines Impulsreferates mit Ihnen / mit Euch ins Gespräch kommen. Die Abende finden monatlich abwechselnd in den Evangelischen Gemeindehäusern in Eggenstein und Leopoldshafen statt. 

Rückblick auf die Konfirmation 2022 am 2./3. Juli 2022

Am Wochenende vom 2./3. Juli feierten die Konfirmandinnen und Konfirmanden ihre Konfirmation: am Samstag fand hierzu ein Abendmahlsgottesdienst statt, in dessen Verlauf auch zwei Konfis getauft wurden. Am Sonntag hatten sich dann mehr als 300 Menschen in der Kirche versammelt, um die feierliche Einsegnung der 18 Konfis mitzuerleben. Es war ein festlicher Gottesdienst mit einer Predigt, welche die Gottesdienstbesucher herausforderte. Pfr. Boch hatte die Gottesdienstgemeinde in seiner Predigt eingeladen, im Stil einer Quizshow Fragen zu Themen rund um Kirche und Religion zu beantworten, um am Ende sogar die Millionenfrage zu beantworten. Die Gottesdienstteilnehmerinnen und -Teilnehmer ließen sich gerne auf diese kurzweilige Predigt ein und konnten zeigen, dass viele von ihnen einen großen Teil der Fragen richtig beantworten konnten. Die Konfis sangen ihr Konfi-Lied "Jesus in my house", nachdem sie den Segen Gottes empfangen hatten. Es war eine schöne Konfi-Zeit mit diesem Jahrgang. Herzlichen Glückwunsch zur Konfirmation.

Abschluss des Glockenprojekts des Konfi-Jahrgangs 2020-2021

Am Sonntag, den 10. Juli fand das Glocken-gieß-Projekt des Konfi-Jahrgangs 2020-2021 seinen feierlichen Abschluss. Nachdem wir lange auf die große Glocke warten mussten, wurde diese nun endlich im Gottesdienst eingeweiht. Einige Konfis des Jahrgangs waren da und hatten ihre Glocken mitgebracht, sodass die kleinen und die großen Glocken miteinander erklingen konnten. Beim Vater Unser wurde die Konfi-Glocke dann auch - gemeinsam mit der Gebetsglocke auf dem Kirchturm - geläutet. Vielen herzlichen Dank an alle, die bei diesem Konfi-Projekt mitgearbeitet und es auch finanziell unterstützt haben. Ein besonderer Dank gilt Bruno Elsässer, der einen Glockenstuhl für die Konfi-Glocke gebaut hat.
Da im Anschluss an den Gottesdienst die Anmeldung für den neuen Konfi-Kurs 2022-2023 waren auch viele Jugendliche mit ihren Familien da, um den Gottesdienst mitzufeiern. Nach dem Gottesdienst standen viele noch beim Kirchenkaffee beisammen! 

WALK - TALK & MORE am 6. August 2022, 9 Uhr (Treffpunkt: am Parkplatz der Rheinhalle)

Nächstes WALK - TALK & MORE startet am Samstag, den 6. August um 9 Uhr auf dem Parkplatz der Rheinhalle (Leopoldshafen). Wir gehen die Baggerseerunde! Herzliche Einladung.
Was ist WALK-TALK & MORE?
Wir haben Spaß an der Bewegung, lieben es uns zu unterhalten, und so nebenbei sammeln wir Müll, um der Natur und unserem Ort etwas Gutes zu tun. Wir treffen uns an jedem ersten Samstag im Monat und starten jeweils um 9.00 Uhr auf dem Parkplatz der Rheinhalle (Leopoldshafen). Wir werden ca. 1 – 1,5 Stunden miteinander unterwegs sein. Mitzubringen sind feste Schuhe, Arbeits-handschuhe und Müllbeutel. Herzliche Einladung, wir freuen uns auf Dich!

Die Predigtreihe "Krimis der Bibel" ging am 3. April zu Ende

Flyer Krimis der Bibel

Vom 6. März bis 3. April predigten die Pfarrerinnen und Pfarrer der Region in allen Gemeinden über Krimis in der Bibel.

Es war sehr spannend, zu erleben, wie die "Kriminalgeschichten" der Bibel in den Gottesdiensten und Predigten aufgegriffen und auf ganz unterschiedliche Weise betrachtet wurden, um sie ganz neu in unsere Gegenwart hineinsprechen zu lassen.


Es wird sicher nicht die letzte Predigtreihe in der Region gewesen sein!

 

 

 

 

 

Gottesdienste im Livestream und in Aufzeichnungen

Die Gottesdienste, die in der Kirche stattfinden, werden in der Regel auf unserem Youtube-Kanal gestreamt, außerdem finden Sie dort auch aufgezeichnete Gottesdienste aus den zurückliegenden Monaten. Hier werden Sie auf unseren Youtube-Kanal geleitet.

Youtube-Kanal 

 

 

 

 

 

 

Newsletter mit Infos aus der Evang. Kirchengemeinde Leopoldshafen - kann derzeit nicht erstellt werden!

Im Februar wurde die erste Ausgabe des Newsletters der Evang. Kirchengemeinde Leopoldshafen verschickt. Geplant war, diesen Newsletter mindestens einmal im Monat und bei ganz aktuellen Themen auch öfter zu verschicken. Der Newsletter enthält Informationen aus der Kirchengemeinde, Berichte und Termine.
Wenn Sie den Newsletter gerne erhalten möchten, schreiben Sie doch bitte eine E-Mail an: Leopoldshafen[ät]kbz.ekiba.de
Da es derzeit aufgrund personeller Engpässe nicht möglich ist, den Newsletter regelmäßig zu erstellen, ist es bisher bei der ersten Ausgabe geblieben. Wir hoffen jedoch, das Angebot bald umsetzen zu können. Falls Sie Lust und Freude haben, daran mitzuarbeiten, melden Sie sich doch bitte bei Pfarrer Boch im Pfarramt.

 

Das neue Jahr hat begonnen

Jahreslosung 2022

Ihnen, liebe Besucherinnen und Besucher unserer Website, in diesen unruhigen Zeiten lädt uns Jesus in der Jahreslosung zu sich ein. Seine Tür steht offen für uns. Bei ihm können wir finden, was uns Kraft, Mut und Hoffnung schenkt. Möge Gott Ihnen und Euch nahe sein und möge er Sie und Euch segnen und bewahren auf allen Wegen. Wir freuen uns auf die Begegnungen mit Ihnen und Euch im Gottesdienst und bei Veranstaltungen unserer Kirchengemeinde!
Auf unserem Youtube-Kanal finden Sie u.a. die Andacht zur Jahreslosung am Neujahrstag in unserer Kirche (Hier werden Sie direkt dorthin geleitet).

Ihr Pfr. Matthias Boch

 

 

 

 

 

 

 

Wir suchen noch immer Unterstützung für unser Musikteam und für die Technik in unserer KIrche

Beschallung Leinwand

Die neue Beschallungsanlage ist schon länger in Betrieb und hat sich gut bewährt. Die Streamingtechnik zur Übertragung von Gottesdiensten ins Internet wurde ebenfalls eingerichtet. Zur Zeit werden alle Gottesdienste live im Internet gestreamt.

Unser Technik-Team ist derzeit noch recht klein, darum brauchen wir noch weitere Menschen, die Freude daran haben, beim Streaming mitzuwirken (Kamera über ein I-Pad bedienen, auf den Ton achten). Für unsere Gottesdienste UM ELF brauchen wir Menschen, die den Ton aussteuern (über ein I-Pad). Wir freuen uns über jede Unterstützung! Bitte melde Dich / bitte melden Sie sich doch am besten direkt bei Pfarrer Boch: matthias.boch[ät]kbz.ekiba.de

Unser Musikteam gestaltet vor allem die Gottesdienste UM ELF, die ca. einmal im Monat gefeiert werden. Zur Verstärkung suchen wir nach einem Pianisten/einer Pianistin und einem Gitarristen/einer Gitarristin. Auch wäre ein Cajon-Spieler / eine Cajon-Spielerin herzlich willkommen. Wir proben ca. 2 mal im Monat.   Wenn Du Freude hast, in den Gottesdiensten die Lieder der Gemeinde (neue Lieder aus dem Liederbuch "Wo wir dich loben", aus "Feiert Jesus", sowie anderes neueres Liedgut zu begleiten, wende Dich doch bitte direkt an Pfarrer Matthias Boch: matthias.boch[ät]kbz.ekiba.de.

 

Vielen Dank für Ihre/Eure Unterstützung durch Ihre Spenden und Ihr Opfer im Gottesdienst!

Aufgrund der wenigen Gottesdienste und der geringeren Zahl von Gottesdienstteilnehmer/innen während der zwei Jahren der Corona-Pandemie sind die Kollekten und Opfer viel geringer ausgefallen als sonst. Wir sind für jede Spende dankbar. Wenn Sie die Arbeit unserer Evangelischen Kirchengemeinde Leopoldshafen mit einer Spende unterstützen möchten, können Sie das gerne über das Konto der Kirchengemeinde (Volksbank Karlsruhe eG, IBAN: DE94 6619 0000 0026 0147 86) tun. Vielen herzlichen Dank. 

Kindergottesdienst

Der Kindergottesdienst findet derzeit leider nicht statt! Derzeit erarbeitet das KiGo-Team ein neues Konzept für Gottesdienste mit Familien. Mehr finden Sie hier!
An (beinahe) jedem Sonntag gibt es um 10 Uhr einen digitalen Gottesdienst für Kinder von den Kindergottesdienstverbänden der EKD auf dem eigenen youtubeKanal "Kirche mit Kindern digital" (hier werden Sie dorthin geleitet)

 

Die Evangelische Landeskirche in Baden - so vielfältig wie ihre Menschen - ein Imagevideo

Imagefilm ekiba

Auf Youtube finden Sie einen sehr interessanten Imagefilm unserer Landeskirche. Die Vielfalt der badischen Kirche und der Menschen, aus denen sie besteht, kommt hier sehr schön zum Ausdruck. Schauen Sie doch mal rein. Hier gehts direkt zum Film

Zusätzliche Informationen