Kräuter, Salben, Tee, dann tut es nicht mehr weh?

In der Curie-Apotheke

So lautete am Sonntag, den 30.09.2012 das Thema für den 9. Kigo on Tour.

Die Suche nach Medizin führte an diesem Tag jedoch keines der Kinder zur Curie-Apotheke, wenn sie auch mit wohltuenden Kräutertees und Salben nach Hause gingen. Die Kinder sowie ihre Eltern, wollten Kindergottesdienst mal außerhalb der Kirche feiern, Neues erleben und daran Freude haben. Nach der Ansprache von Pfr. Dr. Kendel ging es, jeweils in Gruppen getrennt, entweder auf Entdeckungstour durch die Apotheke oder zu verschiedenen Kräutern, deren Wirkungen erklärt wurden. Natürlich wurde auch gesungen und gebetet.

Anschließend durften die Kinder im Gemeindehaus an verschiedenen Stationen, z.B. zusehen wie Frau Köhler Schoko-Zäpfchen herstellt und diese anschließend aufessen, ihren Blutzucker messen lassen, eine Feuchtigkeitscreme abfüllen und sich selbst einen Kräutertee mischen.

So erfuhren wir viel über die Apotheke, über Heilmittel aller Art und konnten gleichzeitig Gott sehr nahe sein.

Mit dem Segenslied „Segne uns, oh Herr” beendeten wir, wie immer sonntags im KiGo, den Gottesdienst.

 

Zu den Bildern