Unsere Kirchengemeinde in der Corona-Zeit

 

Hier finden Sie Informationen zu unserer Kirchengemeinde in der Corona-Zeit. Die Beiträge sind unten aufgelistet, mit einem "Mausklick" auf die hier genannten Überschriften gelangen Sie direkt zum Beitrag:

 

Informationen zum Gottesdienst feiern unter dem Schutzkonzept der Landeskirche

Predigten in der Corona-Zeit

Gottesdienste auf Youtube

Weitere Angebote im Internet und im TV

Kontakt ins Pfarramt

Angebote für Menschen in Not

 

Informationen zum Gottesdienst-Feiern unter dem Schutzkonzept der Landeskirche

Wichtige Hinweise  zu den Gottesdienst mit Schutzkonzept in der Evang. Kirche in Leopoldshafen:
Während des Lockdowns finden aktuell keine öffentlichen Gottesdienste in unserer Kirche statt.
Für manche Sonn- und Feiertage wurden Gottesdienste aufgezeichnet, die auf unserem Youtube-Kanal zu sehen sind. Um dorthin zu gelangen klicken Sie bitte hier.

Wenn wieder Gottesdienste in der Kirche gefeiert werden können, beachten Sie bitte folgende Hinweise:

Ein- und Ausgang getrennt: Bitte betreten Sie die Kirche über den Seiteneingang (beim Parkplatz). Die Gemeinde verlässt die Kirche - nach Anweisung - durch den Haupteingang.
Hygieneregeln beachten: Am Eingang gibt es die Möglichkeit, sich die Hände zu desinfizieren; wir müssen von Ihnen für die Corona-Dokumentation den Namen und die Telefonnummer erheben (die Listen werden 4 Wochen nach dem Gottesdienst vernichtet); während des Gottesdienstes vorgeschrieben das Tragen eines Mund-Nasen-Schutz; der Mindestabstand beträgt in der Kirche 2 Meter. Auf Gemeindegesang und lautes Mitsprechen von Gebeten müssen wir verzichten, jedoch kann das Vater Unser gerne auch leise mitgebetet werden
Informationen, Hinweise und Ordner:
Es gibt Aushänge mit Informationen, Markierungen geben Hinweise. Ordner helfen Ihnen, einen Platz zu finden.
Begrenzte Sitzplätze: Die Plätze in der Kirche sind begrenzt. Es kann sein, dass nicht alle, die kommen, auch teilnehmen können. Wir bitten um Verständnis. Die möglichen Plätze sind markiert und nummeriert. Sie erhalten am Eingang eine Nummer. Menschen, die in einem Haushalt leben dürfen auch nebeneinander sitzen, beachten Sie dabei aber den Abstand von 2 Metern zu anderen Gottesdienstbesuchern. Da nun auch wieder die Empore genutzt werden darf (dort muss jedoch die erste Reihe frei bleiben), können aktuell, je nachdem, ob Menschen einzeln oder als Paare oder Familien kommen, maximal ca. 54 Personen die Gottesdienste mitfeiern. Wenn die Plätze alle belegt sind, kann leider niemand mehr eingelassen werden. Bitte kommen Sie darum auch möglichst nicht zu knapp zum Gottesdienst. Zeitlich begrenzt: Der Gottesdienst dauert nicht viel mehr als 30 Minuten. 

Anmeldung zum Gottesdienst?
Aufgrund der beschränkten Platzkapazität kann es sein, dass Sie sich anmelden müssen, wenn Sie
am Gottesdienst teilnehmen möchten. Dies wird dann über das Internet oder telefonisch im Pfarramt möglich sein. Bitte beachten Sie dazu Sie die Informationen, die zeitnah veröffentlicht werden!

Die anderen Formen der gottesdienstlichen Feier, wie der Fernsehgottesdienst, der Online-Gottesdienst im Internet, die Gottesdienste im Radio, wie auch die privaten Hausandacht bei Ihnen zuhause geben uns auch weiterhin die Möglichkeit, trotz der räumlichen Trennung dennoch als Kirche Jesu Christi, als Gemeinschaft der Glaubenden Gott zu feiern, ihn zu loben und mit ihm zu reden im Gebet.  Wir haben Hinweise dazu in einer Liste hier auf der Website zusammengestellt (-> ).

Predigten zum Download

An den Sonn- und Feiertagen finden Sie hier auf der Website eine aktuelle Predigt zum Lesen. Die Predigt mit einem Gruß aus dem Pfarrhaus liegt auch als Papierausdruck am Seiteneingang des Gemeindehauses bereit.


Hier sind die Links zum Download:

 

Gottesdienste auf Youtube

Seit es wieder möglich ist, Gottesdienste in unserer Kirche oder auch im Freien zu feiern, haben wir schon ein paar Gottesdienste unter den Bedingungen des Schutzkonzeptes unserer Landeskirche gefeiert. Manche wurden auf Video aufgenommen und können auf Youtube anschaut werden. Sie finden im Folgenden die Links zu Youtube:

Donnerstag, den 28. Mai, 19.00 Uhr

Sonntag, den 14. Juni, 9.30 Uhr

Donnerstag, dem 25. Juni, 19.00 Uhr

5. Juli, 9.30 Uhr

Sonntag, 26.07., 9.30 Uhr

Erntedank, 04.10.20

2. Advent, 06.12.20  

3. Advent, 13.12.20

 

Weitere Gottesdienste folgen...

Weitere Angebote im Internet und im TV

  • Auf www.karlsruhe-land.de finden Sie Informationen über Gottesdienstangebote aus unserer Region.
  • Aus unseren Kirchenbezirk bieten unterschiedliche Gemeinde Online-Gottesdienste an, zu empfehlen ist hier z.B. die Kirchengemeinde Linkenheim (www.ekg-linkenheim.de; hier der Link zu den Angeboten aus Linkenheim)
  • Die EKD hat eine website mit Andachten in Bild und Ton (s. unter: https://www.ekd.de/kirche-von-zu-hause-53952.htm)
  • Das ZDF überträgt Gottesdienste, hier geht es zur ZDF-Mediathek.
  • Im SWR-Fernsehen werden Gottesdienste übertragen, hier finden Sie Informationen dazu
  • Unsere badische Landeskirche hat eine Seite mit entsprechenden Links zu Andachten, Gottesdiensten, Predigten, Fernsehprogramm etc. zusammengestellt:  
    Hier auf der Seite "Kirche begleitet" finden Sie auch immer die aktuellen Online-Gottesdienstangebote der Landeskirche.
  • Gottesdienste für Kinder: finden Sie hier.
  • Die Kindergottesdienst-Landesverbände in der EKD stellen weitere Angebote für Kinder bereit unter:  www.kirchemitkindern-digital.de
  • Unser Landesbischof veröffentlicht auf www.ekiba.de immer wieder geistliche Impulse.
  • Wenn Sie sich gerne intensiver mit Fragen des Glaubens beschäftigen wollen, finden Sie unter http://www.online-glauben.de/de/ den Glaubenskurs "Spur8" in einer Online-Version.

Kontakt ins Pfarramt

Verbunden sind wir durch den Glauben an Jesus Christus! Verbunden sind wir auch da, wo wir füreinander da sind und einander zur Seite stehen:

  • Das Pfarramtssekretariat ist zu den üblichen Zeiten (Di - Fr, 9-12 Uhr) besetzt. Wir bitten jedoch, bevor Sie vorbei kommen, möglichst um eine vorherige telefonische Rücksprache, da im Pfarramtsekretariat aufgrund der räumlichen Enge nicht mehr als 1 Person empfangen werden kann. Wir bitten, das Pfarramt nur mit Mund-Nasen-Schutz zu betreten und den Abstand zu beachten!

  • Wenn Sie ein Gespräch brauchen oder ein anderes dringendes Anliegen haben, rufen Sie gerne im Pfarramt an - 07247 21224. Unsere Pfarramtssekretärin Frau Kistner ist im Pfarramtsekretariat in der Regel zu den Sprechzeiten (s.o.) zu erreichen. Pfr. Boch erreichen Sie mit der gleichen Telefonnummer, wenn er nicht im Gespräch oder unterwegs ist. Sie können auch gerne eine Nachricht auf dem Anrufbeanworter hinterlassen. Frau Kistner oder Pfr. Boch werden Sie dann so bald als möglich zurückrufen.
    Sie können auch eine E-Mail schicken:
    Frau Kistner unter pfarramt[ät]eki-leo.de
    Pfr. Boch unter: pfarrer[ät]eki-leo.de. 

Für Menschen in Not

Die lange Dauer der Corona-Pandemie zehrt bei vielen Menschen an den Nerven. Gefühle der Einsamkeit und des Verlassenseins, Sorgen und Nöte sind schwerer zu tragen, wo wir Abstand voneinander halten sollen, darum brauchen wir gute Beratung und Wegbegleitung. 

Hier finden Sie eine Zusammenstellung von Angeboten: 

Telefonnummern für die persönliche telefonische Beratung finden Sie unter http://www.karlsruhe-land.de/news/jungschar-fobi-3/:

Die Beratungshotline, die der Kirchenbezirks Karlsruhe-Land eingerichtet hatte, wird zwar wegen mangelnder Nutzung nicht mehr fortgeführt, jedoch finden Sie auf der Website des Kirchenbezirk über den aufgeführten Link eine Liste von ganz unterschiedlichen Telefonnummern, wo Sie schnell und unbürokratisch ausgebildete Berater/innen, mit denen Sie Ihre Fragen, Sorgen und Anliegen besprechen können und gemeinsam nach Antworten und Lösungen suchen.

Hier eine kleine Auswahl solcher Möglichkeiten:

  • Telefonseelsorge: Webseite: www.telefonseelsorge.de / Kosten: kostenfrei
    Tel.: +49 800 111 0 111, +49 800 111 0 222 oder +49 116 123 / Sprechzeiten: rund um die Uhr

  • Nummer gegen Kummer:  Webseite www.nummergegenkummer.de / Kosten: kostenfrei
    Kinder- und Jugend-Telefon: +49 11 6 111 / Sprechzeiten: Mo-Sa – 14.00 bis 20.00 Uhr
    Eltern-Telefon: +49 800 111 0 550 / Sprechzeiten: Mo-Fr – 9.00 bis 11.00 Uhr; Di und Do – 17.00 bis 19.00 Uhr
     
  • Im persönlichen Gespräch bietet "die brücke" in Karlsruhe Beratung, Krisenbegleitung und Seelsorge an. Während der Sprechzeiten erreichen Sie fachlich kompetente und verschwiegene Gesprächspartner. Sie können anonym bleiben und bekommen bei Bedarf Informationen über weiterführende psychosoziale Einrichtungen und Beratungsstellen.
    Erreichbar unter 0721/38 50 38 an Wochentagen, www.bruecke-karlsruhe.de

    Bereitschaftstelefon für in ihrer beruflichen und wirtschaftlichen Situation Betroffene
    Der Evangelische Verband Kirche-Wirtschaft-Arbeitswelt e.V. (KWA) bietet ab sofort ein Bereitschaftstelefon für alle Menschen an, die durch die Folgen der Corona-Krise in ihrer beruflichen und wirtschaftlichen Situation in besonderer Weise betroffen sind. Unter der Nummer 0800 330 15 15 (10.00 - 22.00 Uhr) erreichen Sie Mitarbeitende des Verbandes, die den Kontakt zu Seelsorger*innen oder geschulten Berater*innen aus dem Bereich der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) herstellen.

Nutzen Sie die Möglichkeiten!